Freitag, 25. Februar 2011

CIA: Thich Nhat Hanh militanter Buddhist?

Das folgende Dokument deutet an, wem die Aktivitäten einiger vietnamesischer Buddhisten, inclusive Thich Nhat Hanh, zugespielt haben könnten - nämlich den kommunistischen Vietcong (VC). Die Sache ist nicht einfach zu verstehen, wenn man sich nicht etwas intensiver mit moderner vietnamesischer Geschichte beschäftigt. Im Wesentlichen läuft sie darauf hinaus, dass von Seiten Thich Tri Quangs, des Rädelsführers der militanten Buddhisten (dem TNH offenbar nahe stand), NICHT Nguyen Cao Ky unterstützt wurde, der von 1965-1967 Premier und von 1967-1971 Vize Vietnams war und die Rückendeckung der Amerikaner und des moderaten Buddhistenführers Tam Chau genoss. Auszug aus der pdf:

"CONTROL OF THE BUDDHIST DISSIDENT MOVEMENT AS A POLITICAL FORCE CONTINUES TO REST IN THE HANDS OF A ,VERY SMALL NUMBER OF BUDDHIST MONKS. THICH TRI QUANG, THICH HUYEN QUANG, THICH THIEN HOA, THICH P'HAP TRI, THICH PHAP SIEU, THICH TRI THU, THICH THANH VAN,THICH MINH 'CHAU, THICH HO GIAC, THICH DON HAU, THICH'THIEU MINH, AND THICH NHAT HANH. (S. 5, ...)

WHILE IT CAN BE ASSUMED THAT THE BUDDHIST CHURCH LIKE MANY OTHER SOUTH VIETNAMESE INSTITUTIONS IS PENETRATED BY THE VC,  THERE IS NO HARD EVIDENCE THAT THE BUDDHISTS ARE DOMINATED OR CONTROLLED BY THEM. YET, IT IS TRUE THAT THE BUDDHISTS' ATTITUDE TOWARD THE EXISTING ORDER, AS MANIFESTED IN THEIR ELECTION BOYCOTT FROM JULY TO SEPTEMBER 1965, OFTEN HAS BEEN CONSISTENT WITH VC POLICIES. THE FACT THAT THE RADICAL BUDDHISTS, IN THEIR OPPOSTION TO THE GVN, SEEM AT TIMES TO PLAY RIGHT INTO THE HANDS OF THE VC STRENGTHENS THE SUSPICION OF VC PENETRATION OR CONTROL. NEUTRALIST SPEECHES BY SUCH TRI QUANG "BRAIN TRUSTERS" AS THICH NHAT HANH ADD TO THIS SUSPICION." (S. 11f.)

Weitere Informationen zum buddhistischen Widerstand in Vietnam hier.

(Foto: Thich Nhat Hanh in Vietnam during his 2007 trip |Source=[http://www.flickr.com/photos/mettabebe/449146303/ Thich Nhat Hanh at festival in Da Nang] |Date=April 5, 2007 |Author=[http://www.flickr.com/people/mettabebe/ mettabebe], von wikipedia.de )

Kommentare:

  1. na dann war er ja auf der richtige seite

    AntwortenLöschen
  2. Oh hallo! Ein Dokument "deutet an" "wem die Aktivitäten" "zugespielt haben könnten". Urheber CIA, die selbstvertändlich die Perspektive der Amerikaner wiederspiegelt. Daraus dann als Artikeltitel zu folgern "Thich Nhat Hanh war militanter Buddhist". Unglaublich!

    Lieber Zen-Rüpel, fragen Sie mal die vietnamesische Regierung, weswegen Thich Nhat Hanhs Bücher immer noch in Vietnam verboten sind und weswegen das Bat Nha Kloster trotz großen Aufschreis internationaler Menschenrechtler zerschlagen wurde, wenn der Lehrer doch ein solcher Kommunistenfreund ist -- und posten Sie die Antwort in diesem Blog.

    http://www.hrw.org/news/2009/12/16/vietnam-end-attacks-bat-nha-buddhists

    Beste Grüße,
    Andy

    AntwortenLöschen
  3. beim surfen im netz bin ich hier gelandet. mir geht hier zu vieles durcheinander. manches ist lesenswert, anderes schlichtweg behauptung, vermutung und nicht geprüft. das hier etwa vor bernie glassmann und thich nhath hahn gewarnt wird kann ich nur schwer nachvollziehen. ich habe beide zen-lehrer persönlich kennen lernen dürfen. mein eindruck ist das sie was zu sagen haben. mit ole nydhal und thich thien son habe auch ich meine großen probleme. aber die sexuellen vorwürfe wurden bis heute nicht richterlich bestätigt, und leider ist dann auch dieser fragwürdige mensch erst einmal juristisch nicht beklagbar...leider. aber auch manches über karma und zen ist doch etwas platt geraten und wenig religionswissenschaftlich fundiert. wie sagte der buddha: alles genau prüfen und nichts kolpotieren was nur aus hörensagen besteht. in diesem sinne namaste, reinhard

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, die Betroffenen können auf dem Privatweg klagen. Vielleicht ist das bald aber gar nicht mehr nötig. In einem anderen Beitrag zu TTS findest du auch Links zu dem Beleg für die eidesstattlichen Versicherungen.

      Ich habe Glassman und TNH auch schon persönlich erlebt. Natürlich haben sie was zu sagen. Aber TNH auch was zu verbergen. "Geprüft" sind die alle, von Glassman sollte ich mal ein Buch verlegen, nach Lektüre abgelehnt, von TNH habe ich hier einiges im Detail besprochen. Er hat allerdings die best funktionierende Fassade von allen.

      Es geht hier zwar nicht ohne Religionswissenschaft, aber die hat nicht immer das letzte Wort. Die Karmalehre muss man auch am realen Leben auf ihre Brauchbarkeit prüfen. Da ist es unerheblich, ob man nach einer Tat Zufriedenheit empfindet, zumal diese unter skandha fällt.






      Löschen

Das Sichten und Freischalten der Kommentare kann dauern.