Mittwoch, 26. Januar 2011

Kidô Goroku Kôan Nr. 92

Das Rasiermesser

Bevor Meister Sai-in sich selbst als Priester niederließ, lebte er in der Präfektur Kyo, wo er davon hörte, dass Meister Nan-in sich als Priester niedergelassen hatte. Die beiden hatten gemeinsam Buddhismus studiert, und so suchte Sai-in Nan-in auf und sagte beim Wiedersehen: „Ich habe dir nichts Besonderes zu geben, aber auf meinem Weg von Kyo hierher habe ich ein Rasiermesser im Distrikt Kôzei erworben. Das würde ich dir gerne schenken.“ Nan-in erwiderte: „Du bist also aus der Präfektur Kyo gekommen? Wie bist du dann an ein Rasiermesser aus Kôzei geraten?“ Sai-in machte mit dem Rasiermesser eine Schneidebewegung über Nan-ins Hand. Nan-in sagte: „Gehilfe, nimm das weg!“ Mit einem Flattern seiner Ärmel ging Sai-in davon. Nan-in lachte: „Ha, ha!“


Meister Kidô

Lass uns von Herzen über alte Zeiten plaudern.


Meister Hakuin

Auf vertraute Art über Berge, Wolken, den Ozean und den Mond reden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das Sichten und Freischalten der Kommentare kann dauern.