Sonntag, 19. Dezember 2010

Kidô Goroku Kôan Nr. 88

Ärgern

Als der Mönch Fu Meister Seppô besuchte, ging er, als er die Tempelschwelle überschritten und den Meister erblickt hatte, schnurstracks zum Tempel-vorsteher. Erst am nächsten Tag machte er Seppô seine Aufwartung mit den Worten: „Gestern habe ich etwas getan, was Euer Ehrwürden verärgert hat.“ Seppô meinte: „Wenn du über solche Dinge Bescheid weißt, dann lass sie bleiben.“


Meister Kidô

Tausende Menschen kommen durch meinen Ort.


Meister Hakuin

Bin beschäftigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das Sichten und Freischalten der Kommentare kann dauern.