Sonntag, 19. September 2010

Kidô Goroku Kôan Nr. 80

Ein Schlag auf die Nase

Meister Unmon sprach zu Meister Haryô: „Meister Seppô sagte einst: ‚Öffne die Tür, und Daruma[1] tritt ein.‘ Was meinte er damit?“ Haryô erwiderte: „Das schlägt dir auf die Nase.“ Unmon fragte weiter: „Als Shura[2] die Geduld verlor, ergriff er den Berg Shumi, stieg zum Himmel auf und forderte Taishaku[3] zum Kampf heraus. Warum aber musste er nach Japan gehen, um sich zu verstecken?“ Haryô sagte: „Du solltest besser nicht so darüber denken.“ Unmon fragte: „Was hast du dann vorhin mit ‚schlagen‘ gemeint?“ 


Meister Kidô

Haryô sollte stattdessen sagen:
„In diesem Alter solltest du es besser wissen.“

Meister Hakuin

Danke, Meister, für Eure Mühen an meiner statt.



   [1] Bodhidharma, der Begründer des Zen.
   [2] Ein legendärer Kriegsgott.
   [3] Ein legendärer Gott und Shuras Feind.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das Sichten und Freischalten der Kommentare kann dauern.